Reiseziel Mallorca

Das Reiseziel Mallorca ist heute das Urlaubsparadies Nummer eins in Spanien und die Insel selbst profitiert rein wirtschaftlich gesehen enorm: drei Viertel der Wirtschaft macht allein der Tourismus aus. Zudem ist das Reiseziel Mallorca über die Jahrzehnte hinweg gewachsen: schon in den 60er Jahren erkannte man den Tourismus als Zugpferd und bewirtete an die 360.000 Urlauber. Heute in der „Moderne“ sind es an die zehn Millionen, welche Jahr für Jahr die größte aller Baleareninsel besuchen. Nicht umsonst gilt das Reiseziel Mallorca als Nummer eins: hier wo Ballermann und Co. locken, wird die ganze Nacht zur Party – was den Oberen Mallorcas immer mehr ein Dorn im Auge zu sein scheint…

Viele ältere Menschen verbringen die kalte Jahreszeit gern im milden Klima. Einige dieser Rentner und Pensionäre haben sich deswegen auf Mallorca eine Immobilie angeschafft. Hoch im Trend sind hier Wohnungen und oft auch Häuser. Hat man ein etwas größeres Kapital zur Verfügung, ist auch der Kauf einer Finca Mallorca möglich.