Handarbeit

Ein Fleckerlteppich wird aus Stoffstreifen oder Stoffresten gewebt. Oft aus Baumwolle. Daher ist er sehr unempfindlich und pflegeleicht. Man kann ihn gut per Hand waschen. Er passt wunderbar zu anderen Teppichen und in jede Nische. Oft ist er ein schöner Farbtupfer im Raum und fügt sich in jeden Wohnbereich ein.

Viele Firmen bieten Veredelung von Textilien mit Stickerei an. Man kann ein Handtuch besticken lassen oder auch die gesamte Wäsche. Dieses macht oft die in der Gastronomie tätigen Betriebe. Durch Diebstahl und Verwechslungen in Wäschereien entstehen den Betrieben oft Verluste. Um sich davor zu schützen, lassen sie ihre Wäsche veredeln.

Gut zu sehen ist als Werbemittel die Werbeplane. Diese kann man mit Ösen in allen vier Ecken oder mit Ösen an den vier Ecken und an den Seiten bestellen. Auch der Druck kann mehrfarbig bestellt werden. Diese witterungsbeständige Werbeplane kann man klein zusammengefaltet lagern, wenn sie nicht mehr benötigt wird.

Aus vielen Stoffresten gewebt ist der Flickenteppich. Seit Jahrzehnten hat er viele Fans. Beliebt macht ihn, dass er in jeden Raum passt und sich gut in die meisten Einrichtungsstile einfügt. Auch sein günstiger Preis ist vielen willkommen. In vielen Farben und Größen kann man ihn kaufen. Oft ist er im Angebot.

Eine Sitzsack Füllung kann man in unterschiedlichen Verpackungsgrößen kaufen. Sie besteht meist aus Styroporkugeln und diese können unterschiedliche Größen haben. Das Auffüllen der Sitzsäcke ist notwendig, wenn man ihn jahrelang beansprucht hat. Das Volumen lässt nach und somit auch die gute Anpassung an den Körper. Neu aufgefüllt hält er einige Jahre.

Oft schmückt er vormals leere Ecken und belebt viele Räume. Den Fleckerlteppich sieht man in vielen Haushalten. Manchmal bunt oder auch einfarbig, passt er in viele Räume. Man bekommt ihn in unterschiedlichen Größen und Farben. Auch der günstige Preis macht ihn beliebt. Viele Baumärkte und Möbelhäuser bieten ihn günstig an.

Zur Skiausrüstung gleich mitkaufen die angenehmen Skisocken.